:POWEREDBY_black-wickelschen:
~*~*~*~*~*~*~*~

14. Juni - Tag 75

Eigentlich wäre heute die Besichtigung des Atomkraftwerkes angesetzt gewesen, aber da Yamaguchi-san keine Zeit hatte, wurde es um zwei wochen verschoben. Also war ich dann in der Sekretärsabteilung des Bürgermeisters.

Und hier...gibt es eigentlich nichts zu tun ausser dem Oberbürgermeister und den beiden Vizebürgermeistern Getränke zu bringen und gelegentliche Gäste ebenfalls zu bedienen, deren Zimmer und das Besuchszimmer täglich zu putzen und morgens noch die Zeitungen vorbeizubringen.

Aber denkt jetzt nicht man könnte hier den ganzen Tag dann machen was man will. Nein. Im Gegenteil. Man hat anwesend zu sein wenn der Oberbürgermeister in seinem Büro sitzt. Selbst wenn man für geschäftliche arbeitsabläufe für fünf minuten in eine andere abteilung müsste (schriftstücke zurückbringen oder so) ist das nicht erlaubt. Es könnte ja sein dass genau in diesem augenblick der Oberbürgermeister nach einem ruft...

Und da die Zimmer fertig sein müssen, wenn die Chefs kommen, muss man in dieser Abteilung bereits eine halbe stunde vor dem normalen arbeitsbeginn da sein (also schon um acht uhr).

17.6.07 15:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Catch


Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite

the


Hier können Text, mehr Pageseiten, Bilder u.ä. eingefügt werden..

butterfly


Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite








Credits


Layout
Picture by
Jetzt auch bloggen!
} Gratis bloggen bei
myblog.de