:POWEREDBY_black-wickelschen:
~*~*~*~*~*~*~*~

17. Juni - Tag 78

Teezeremonie

Um sechs mussten wir aufstehen, damit wir um halb sieben frühstücken konnten, damit wir um sieben auschecken konnten, damit wir um 7:42 uhr den Zug erwischten, damit wir um neun wieder in Tsuruga waren, damit wir duschen und uns richten konnten, damit wir um elf bei der Teezeremonielehrerin von Maris Kollegin waren, die uns zum essen und anschließenden Teezeremonie eingeladen hatte. Nach einem absolut genialen Konzert, richtigem aus sich heraus gehen und nur vier stunden Schlaf war das aber alles andere als toll. Ein richtig traditionelles japanisches essen ist nichts für mich, wie ich jetzt weiß. Ich möchte meine Stäbchen nicht zig mal wieder neu greifen müssen und ich möchte kein essen betrachten müssen und ich möchte kein putzwasser mit Reis gemischt trinken... und wenn ich satt binn dann will ich auch satt sein dürfen. Und nicht nur weil es die Tradition so verlangt noch mehr essen müssen. (mit dem letzten gemüse putzt man zusammen mit wasser die schälchen aus und trinkt/isst diese plörre dann x_X daher MUSS man dieses gemüse essen =.=)

Auch die Teezeremonie ist nichts für mich. Das geheuchelte "hmmm wie lecker" in bezug auf den bitteren Tee ist mir einfach zuwider. Und ich bin Gaijin. Mir bleibt verborgen, was so toll daran sein soll, einen Bambus-Teepulverschöpflöffel zu betrachten oder immer wieder die selben schälchen anzuschauen. ...und drei stunden auf Knien zu sitzen ist wirklich höllisch. Nicht nur für einen armen Gaijin.

Lustig war nur, dass die Mariko von RCN genauso leiden musste XD als sie fertig gefilmt hatte bekam sie auch diesen bitteren Tee vorgesetzt. Als sie den getrunken hatte meinte sie, sie hätte genug gehabt, aber die lehrerin ließ sich nicht beirren und hat ihr auch noch das zweite schälchen vorgesetzt XDDDDD

Naja, zum Schluss war ich froh, als die Lehrerin uns gefragt hat ob wir noch bleiben wollen, dass ich sagen konnte ich muss noch zum Postamt (Was ja auch wirklich stimmte). Ich weiß das dieser Tagebucheintrag unhöflich ist, aber es war wirklich schlimm. Eine einzige drangsaliererei... tu dies, tu das... Als ich mit mari im Auto saß meinte auch sie, ihre Gedanken seien die Ganze zeit nur um das Konzert gekreist.

20.6.07 13:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Catch


Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite

the


Hier können Text, mehr Pageseiten, Bilder u.ä. eingefügt werden..

butterfly


Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite








Credits


Layout
Picture by
Jetzt auch bloggen!
} Gratis bloggen bei
myblog.de